Schü­ler­prak­ti­kum

Prak­ti­kum bei Mobi­lé

Ein­bli­cke in sozia­le Berufs­be­rei­che

Wir bie­ten dir die Mög­lich­keit, im Rah­men eines Schü­ler­prak­ti­kums (Haupt­schu­le, Real­schu­le oder Gym­na­si­um) in den sozia­len Bereich hin­ein­zu­schnup­pern und Erfah­run­gen und Ein­bli­cke in pfle­ge­ri­sche und sozia­le Beru­fe zu erlan­gen.

Über ein Prak­ti­kum kannst du her­aus­fin­den, ob eine Aus­bil­dung oder ein Stu­di­um im sozia­len Bereich das Rich­ti­ge ist. Du wirst bei uns im Team inte­griert und erhälst wert­vol­le Ein­bli­cke in den viel­sei­ti­gen und abwechs­lungs­rei­chen Berufs­all­tag.

Du bekommst eine kon­ti­nu­ier­li­che, fach­li­che Anlei­tung und eine aus­führ­li­che Ein­füh­rung in die Pra­xis.

Der Ein­stieg in ein Prak­ti­kum ist nach Abspra­che zu ver­schie­de­nen Zei­ten mög­lich. Das Schü­ler­prak­ti­kum dau­ert in der Regel zwi­schen 4 und 8 Wochen.

Fach­ober­schu­le für Gesund­heit und Sozia­les, Klas­se 11 und 12

Bil­dungs­ziel

Fach­hoch­schul­rei­fe und beruf­li­che Kennt­nis­se

Bil­dungs­spro­fil

  • In Klas­se 11 Unter­richt in Teil­zeit­form mit durch­schnitt­lich 12 Stun­den pro Woche (jede Woche ein Regel­tag sowie jede zwei­te Woche ein wei­te­rer Unter­richts­tag mit jeweils 8 Unter­richts­stun­den) und einem ein­jäh­ri­gen Prak­ti­kum in Ein­rich­tun­gen des Sozi­al- und Gesund­heits­we­sens, wel­ches bei Mobi­lé e.V. in der Tages­pfle­ge­ein­rich­tung oder in der Wohn­ge­mein­schaft für Men­schen mit demen­zi­el­ler Erkran­kun­gen durch­ge­führt wer­den kann. In Klas­se 12 fin­det der Unter­richt in Voll­zeit­form statt.
  • Unter­richt in berufs­be­zo­ge­nen Fächern:
    Gesund­heits­wis­sen­schaf­ten, Erzie­hungs­wis­sen­schaf­ten, Psy­cho­lo­gie, Mathe­ma­tik, Bio­lo­gie, Infor­ma­tik, Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten, Eng­lisch
  • Unter­richt in berufs­über­grei­fen­den Fächern:
    Deutsch/Kommunikation, Reli­gi­ons­leh­re, Sport/Gesundheitsförderung, Politik/Gesellschaftslehre
  • Schrift­li­che Prü­fung in:
    Deutsch/Kommunikation, Eng­lisch, Mathe­ma­tik,
    Erzie­hungs­wis­sen­schaf­ten oder Gesund­heits­wis­sen­schaf­ten (je nach Schwer­punkt­fach)

Die Pra­xis­fel­der bei Mobi­lé:

im Tages­pfle­ge­haus

Beglei­tung und Unter­stüt­zung von älte­ren Men­schen über Tag. Hier wird der Besuchs­tag gemein­sam gestal­tet.

oder:

Das Wohn­haus (Wohn­ge­mein­schaft für geron­to­psych­ia­trisch erkrank­te Men­schen)

Beglei­tung und Unter­stüt­zung von älte­ren Men­schen, die geron­to­psych­ia­trisch erkrankt sind, in der eige­nen Häus­lich­keit der Wohn­ge­mein­schaft.

 

Wenn du Inter­es­se dar­an hast, den prak­ti­schen Teil der Aus­bil­dung bei Mobi­lé durch­zu­füh­ren, so mel­de dich bei uns.


Dein Ansprech­part­ner

Clau­dia Hei­butz­ki
Pfle­ge­dienst­lei­tung (Stadt­teil Burg­stein­furt)
Johan­ni­ter­str. 48
48565 Stein­furt
VCard Down­load

StellenAngebote

für unseren ambulanten Pflegedienst in Steinfurt
Pfle­ge­fach­kraft (m/w)
weitere Stellen