Neuigkeiten

Fr, 09.07.2021

Mobi­lé erneu­ert Flot­te für den ambu­lan­ten Pflegedienst

Tim Schei­pers, Geschäfts­füh­rung beim Pfle­ge­dienst Mobi­lé in Stein­furt, über­nahm von Timo Mey­er vom Auto­haus Ber­ke­mei­er sie­ben neue Fahrzeuge.

Für zuver­läs­si­ge Pfle­ge ist ein zuver­läs­si­ges Auto uner­läss­lich, etwa 10.000 Kilo­me­ter legen unse­re Mit­ar­bei­ter und Mit­ar­bei­te­rin­nen in der ambu­lan­ten Pfle­ge pro Jahr in einem Auto zurück. Sicher, kom­for­ta­bel und bequem von Pati­ent zu Pati­ent zu fah­ren, ist ein klei­ner Aus­gleich für den ansons­ten stres­si­gen All­tag in der Pfle­ge, so Tim Scheipers.

Die Koope­ra­ti­on zwi­schen Mobi­lé und Opel Ber­ke­mei­er funk­tio­niert bereits seit Jah­ren, so habe man wie­der auf bewähr­te Qua­li­tät gesetzt und sich erneut für den Opel Cor­sa ent­schie­den. Auch die E-Mobi­li­tät hält bei Mobi­lé Ein­zug, zwei Fahr­zeu­ge der Flot­te wer­den durch 100%ige E‑Automobile ersetzt, um der Umwelt­ver­ant­wor­tung gerecht zu wer­den. Durch diver­se För­der­mög­lich­kei­ten sind die Anschaf­fungs­kos­ten für die E‑Autos und die Infra­struk­tur zum Auf­la­den der Fahr­zeu­ge mitt­ler­wei­le erschwing­lich, so Tim Scheipers.

Das 20-köp­fi­ge Team der ambu­lan­ten Pfle­ge des Ver­eins Mobi­lé ver­sorgt und berät älte­re Men­schen oder Men­schen mit Erkran­kun­gen, damit die­se wei­ter in ver­trau­ter Umge­bung in ihrem häus­li­chen Umfeld woh­nen kön­nen. Täg­lich, an 365 Tagen im Jahr, sind die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter bei Wind und Wet­ter unter­wegs, um vor Ort die Behand­lung und Pfle­ge, aber auch haus­wirt­schaft­li­che Tätig­kei­ten sicherzustellen.