Neuigkeiten

Di, 22.05.2018

EU-DSGVO: Wir aktua­li­sie­ren den Daten­schutz

Der Schutz von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist uns ein gro­ßes Anlie­gen. Die Beach­tung der Bestim­mun­gen der Daten­schutz- Grund­ver­ord­nung (DSGVO) des Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­set­zes (TKG) sowie des Tele­me­di­en­ge­set­zes (TMG) hat dabei obers­te Prio­ri­tät. Wir wol­len Sie daher umfas­send infor­mie­ren, wie wir Daten über unse­re Web­sei­te erhe­ben und ver­ar­bei­ten. In unse­rer Ein­rich­tung haben wir tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men getrof­fen, um den Daten­schutz zu wah­ren.

Ab 25. Mai 2018 gilt auch in Deutsch­land die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) der Euro­päi­schen Uni­on (EU). Durch das neue EU-Recht wer­den unmit­tel­bar das bis­he­ri­ge Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG a.F.) und die EU-Daten­schutz­richt­li­nie (Richt­li­nie 95/46/EG), auf der das BDSG basiert, abge­löst. Zeit­gleich tritt ein dazu gehö­ri­ges BDSG neu­er Fas­sung (BDSG n.F.) in Kraft, das die DSGVO zum Teil modi­fi­ziert und kon­kre­ti­siert. Die DSGVO wird außer­dem ergänzt wer­den durch die noch in Abstim­mung befind­li­che EU-e-Pri­va­cy-Ver­ord­nung, die vor­aus­sicht­lich 2019 in Kraft tre­ten soll und Inter­net- und Tele­me­di­en­diens­te betrifft.

Ziel der DSGVO ist zunächst ein wei­test­ge­hend ein­heit­li­ches Daten­schutz­recht inner­halb der EU. Dar­in sol­len vor allem die Rech­te und Kon­troll­mög­lich­kei­ten der­je­ni­gen gestärkt wer­den, deren per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­ar­bei­tet wer­den (Betrof­fe­ne). Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sol­len dadurch stär­ker geschützt wer­den, gleich­zei­tig soll aber auch ihr frei­er Ver­kehr bes­ser gewähr­leis­tet wer­den.

Wesent­li­che Ele­men­te des bis­he­ri­gen Daten­schutz­ver­ord­nung wer­den erhal­ten blei­ben. So glei­chen die in Art. 5 DSGVO fest­ge­leg­ten Grund­sät­ze der Daten­ver­ar­bei­tung, an denen sich die Ver­ord­nung ori­en­tiert, im Kern denen des BDSG a.F.: Recht­mä­ßig­keit, Zweck­bin­dung, Daten­mi­ni­mie­rung (Daten­spar­sam­keit), Rich­tig­keit, Zeit­li­che Beschrän­kung (Spei­cher­be­gren­zung), Inte­gri­tät und Ver­trau­lich­keit sowie eine Rechen­schafts­pflicht der Ver­ant­wort­li­chen für die Ein­hal­tung die­ser Grund­sät­ze.

Genaue­re Infor­ma­tio­nen fin­den sie hier.


StellenAngebote

für unseren ambulanten Pflegedienst in Steinfurt
Pfle­ge­fach­kraft (m/w)
für unseren Fahrdienst in der Tagespflegeeinrichtung
Fah­rer / Fah­re­rin
weitere Stellen