Neuigkeiten

Di, 17.04.2018

Jah­res­haupt­ver­samm­lung der Mit­glie­der

Am Don­ners­tag fand bei Mobi­lé e.V. die Mit­glie­der­ver­samm­lung statt. Rund 30 Mit­glie­der waren der Ein­la­dung in die Räum­lich­kei­ten an der Johan­ni­ter­stra­ße in Burg­stein­furt gefolgt

Der Vor­stand ehr­te alle Jubi­la­re, ganz beson­ders Maria Heit­mann für 25-jäh­ri­ge Ver­eins­mit­glied­schaft, Gaby Rowed­da und Wil­li Schmidt für 15-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft sowie Chris­ti­ne Metz­ner und Tan­ja Mül­ler für zehn­jäh­ri­ge Ver­eins­treue.

Nor­bert Klap­per, Vor­sit­zen­der der Kreis­grup­pe Stein­furt des Pari­tä­ti­schen NRW, über­reich­te der stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den Lisa Dei­ters die sil­ber­ne Ehren­na­del für über zehn jäh­ri­ge ehren­amt­li­che Vor­stands­tä­tig­keit und bedank­te sich für ihr Enga­ge­ment. Die wei­te­ren Vor­stands­mit­glie­der Petra Edler Ten­brink als Vor­sit­zen­de, Bär­bel Cein­ori­us als Kas­sie­re­rin und Ute Nefig­mann als Schrift­füh­re­rin wur­den wie­der­ge­wählt. Die Mit­glie­der dank­ten dem lang­jäh­ri­gen Vor­stand für sei­ne kon­ti­nu­ier­li­che, bera­ten­de und ent­las­ten­de Tätig­keit. Er ist ein wich­ti­ges Instru­ment der Prü­fung zur Ergeb­nis­qua­li­tät und steu­ert Pro­zes­se.

Dif­fe­ren­ziert nach den ein­zel­nen Tätig­keits­be­rei­chen wie der ambu­lan­ten Pfle­ge, der Tages­pfle­ge­ein­rich­tung, der Wohn­ge­mein­schaft für Men­schen mit demen­zi­el­ler Erkran­kung, dem Haus­wirt­schaft­li­chen Ser­vice und dem Betreu­ten Woh­nen, wur­den den Mit­glie­dern des Ver­eins der Jah­res­ab­schluss 2017 vor­ge­stellt. Vie­le Stein­fur­ter Bür­ger setz­ten wei­ter­hin ihr Ver­trau­en in die von Mobi­lé ange­bo­te­nen Dienst­leis­tun­gen, die Aus­las­tung in allen Berei­chen lag bei 100%. Die Finanz­si­tua­ti­on ist als sta­bil zu bezeich­nen. Zwar steht für den gemein­nüt­zi­gen Ver­ein sozi­al enga­gier­tes Arbei­ten im Vor­der­grund, gleich­wohl müs­sen natür­lich betriebs­wirt­schaft­li­che Aspek­te berück­sich­tigt wer­den.

Tim Schei­pers, Mit­glied der Geschäfts­füh­rung, refe­rier­te über die Ereig­nis­se im ver­gan­ge­nen Jahr und unter­strich den Per­so­nal­not­stand im Bereich der Pfle­ge als größ­te Her­aus­for­de­rung. Den­noch gelang es, offe­ne Stel­len wei­test­ge­hend zu ver­hin­dern bzw. zeit­nah neu zu besetz­ten. Durch eine erneu­te Anpas­sung der Gehäl­ter zum Jah­res­wech­sel erfuh­ren die Mit­ar­bei­ter eine wei­te­re Wert­schät­zung für ihre anspruchs­vol­le Auf­ga­be.

Für den Bereich der ambu­lan­ten Pfle­ge und Haus­wirt­schaft wer­den nach Vor­stands­be­schluss Dienst­fahr­zeu­ge ange­schafft, wel­che die Fle­xi­bi­li­tät der Mit­ar­bei­ter und die Attrak­ti­vi­tät des Arbeits­plat­zes wei­ter erhö­hen.

Mit sie­ben Mit­glie­dern star­te­te Mobi­lé 1988, heu­te sind es fast 100. Auch die Mit­ar­bei­ter­zahl stieg ste­tig von damals fünf auf mitt­ler­wei­le 67, unter­stützt von 22 Ehren­amt­li­chen. Zudem wer­den bei Mobi­lé der­zeit fünf Alten­pfle­ger und Alten­pfle­ge­rin­nen aus­ge­bil­det, wel­che eine Inves­ti­ti­on in die Zukunft dar­stel­len. Mobi­lé fei­ert in die­sem Jahr 30-jäh­ri­ges Bestehen mit einem Tag der offe­nen Tür am Sonn­tag, 24.06.2018.

Nor­bert Klap­per über­reich­te die sil­ber­ne Ehren­na­del für über zehn­jäh­ri­ges, ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment
Vie­le Mit­glie­der waren der Ein­la­dung des Vor­stands gefolgt

StellenAngebote

für unseren ambulanten Pflegedienst in Steinfurt
Pfle­ge­fach­kraft (m/w)
weitere Stellen