Neuigkeiten

Mi, 23.12.2020

Mobi­lé wünscht Fro­he Weihnachten

 

Ein so bis­her nie da gewe­se­nes Jahr mit Ängs­ten, Sor­gen und Unsi­cher­hei­ten liegt hin­ter uns – den­noch bli­cken wir zuver­sicht­lich in die Zukunft.

Die Coro­na-Kri­se hat alle Lebens­be­rei­che erfasst und bringt der­zeit vie­les aus dem Gleich­ge­wicht. Wäh­rend sich unse­re Lebens­um­welt ver­än­dert, stel­len wir unter gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen wei­ter­hin die Ver­sor­gung unse­rer Man­dan­ten sicher.

Wir alle müs­sen uns den Erfor­der­nis­sen anpas­sen und krea­ti­ve neue Wege gehen. Oft hilft es, posi­tiv zu den­ken, denn nach der Kri­se kommt der Aufschwung.

Wenn alle zusam­men­hal­ten und an einem Strang zie­hen, wer­den wir die­se schwie­ri­gen Zei­ten gemein­sam meistern.

Nutzt die Weih­nachts­ta­ge und die Tage zwi­schen den Jah­ren, um inten­si­ve Stun­den mit euren Liebs­ten zu ver­brin­gen, pro­biert dafür neue Wege des Aus­tau­sches und der Kommunikation.

Für das Jahr 2021 ste­hen uns wei­te­re Her­aus­for­de­run­gen bevor – durch Schnell­tests und letzt­end­lich auch Imp­fun­gen hof­fen wir, dass Ängs­te vor Anste­ckun­gen mit dem Virus mini­miert wer­den kön­nen und dadurch die Sor­gen und Unsi­cher­hei­ten ver­drängt werden.

Wir wün­schen Fro­he Weih­nach­ten und ein hoff­nungs­vol­les, neu­es Jahr.