Kontakt emailadresse direkt Unsere Standorte Beratung Suchen impressum
Mobile Mobile

Termine

Aktuelles

Das Wohnhaus

Ambulante Pflege

Beratung

Tagespflegehaus

Betreutes Wohnen

Hauswirtschaft licher Service

Verein

Fortbildungen

Ausbildung

Das Team im Bild

Zur Startseite

Fortbildungen

Fortbildungen und Weiterbildungen bei Mobilé e.V.

öffentliche Fortbildungen durch Mobilé

Mobilé bietet Fortbildungen an, welche in den Räumlichkeiten des Tagespflegehauses oder im Gemeinschaftshaus in der Johanniterstraße in Steinfurt Burgsteinfurt durchgeführt werden. Es handelt sich primär um Abendveranstaltungen mit drei Unterrichtsstunden und alle ein bis zwei Jahre um eine Ganztags- bzw. Wochenendveranstaltung.

Sie werden in Kooperation mit der Paritätischen Akademie organisiert, mit dem ein Kooperationsvertrag besteht. Sie sind öffentlich. Ein Unkostenbeitrag wird nicht erhoben. Sinn dieses Angebotes ist es, für Mitarbeiter, pflegende Angehörige und interessierte BürgerInnen aus der Region Bildungsangebote in überschaubarer Größe anzubieten.Die Organisation ist einfach, eine Anmeldung online oder telefonisch genügt.

Angebotene Fortbildungen sind hier gelistet.

Fortbildungen sind Bildungsangebote, welche den Mitarbeitenden und Interessierten helfen, ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand der Wissenschaft zu halten und Neues für die Ausübung ihres Berufes zu erlernen. Weiterbildungen dienen zur Übernahme neuer Funktionen und Arbeitsbereichen, welche sich auf Tätigkeiten außerhalb der Stellenbeschreibung beziehen. Mobilé bietet interne wie externe Fortbildungen und Weiterbildungen an. Diese Bildungsangebote enden häufig mit einem Zertifikat, bei Weiterbildungen mit einem anerkannten Abschluss und können veränderte Anstellungsbedingungen zu Folge haben.

Abstand

externe Fortbildungen für Mitarbeiter

Für externe Fortbildungen werden die Kosten des ÖPNVs für die Hin- und Rückfahrt und der Veranstaltungsbeitrag zu 100% erstattet. Die Durchschnittsarbeitsstunden des Tages werden als Arbeitszeit angerechnet.
Bei umfassender Weiterbildung mit einem zertifizierten oder staatlich anerkannten Abschluss werden die Kosten für die Bildungsmaßnahme und die Fahrtkosten dem/der ArbeitnehmerIn ersetzt. Es wird dafür gesorgt, dass die Freistellung vom Dienst erfolgt. Die Weiterbildungstage werden nicht als Arbeitszeit anerkannt

Fortbildungen helfen unseren MitarbeiterInnen, sich an die verändernden Anforderung und Spezialisierungen am Arbeitsplatz anzupassen, welche durch die Herausforderungen der allgemeinen beruflichen Entwicklungen und möglichen Aufgabenerweiterungen und Spezialisierungen hervorgerufen werden. Sie dienen der Förderung der Fach-, Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenz, womit eine gute Pflege- und Betreuungsqualität sichergestellt werden kann.

Fortbildungen dienen zudem den Erhalt der Freude und des Engagements an der der beruflichen Tätigkeit, der Entwicklung von Sozialkompetenz sowie der Reflexion der Berufsrolle und des Betreuungs- und Pflegeverhaltens.

Grundsätze der Erwachsenenbildung

Das Angebot der internen und externen Fortbildung richtet sich nach folgenden Grundätzen:

  • es baut auf Basiswissen auf
  • es nutzt vorhandenes Potenzial an Wissen, Erfahrung und Erkenntnis
  • es beruht auf Selbstverantwortung und Eigeninitiative
  • die Ziele der Fortbildung sind den Teilnehmenden bekannt und der Weg dazu ist transparent
  • die rasche Umsetzbarkeit soll unterstützt werden
  • Fortbildungen sollten auf einer praxisorientierten Abklärung des Bedarfs beruhen
  • Instruktion, praktische Umsetzung und Erfahrungsreflexion sollen ermöglicht werden
  • Schlüsselpersonen aus der Praxis sollten in die Kursverantwortung einbezogen sein
  • Rückmeldungen aus der Praxis sollten sichergestellt werden

Angebotene Fortbildungen von Mobilé e.V. finden sie im Menü unter "Termine".

Zum Seitenbeginn Zum Seitenbeginn Zum Seitenbeginn Zur Textversion Zur Druckversion Text versenden